Unsere Projekte
WerkstattKongress in Leipzig

Kraftvoll, konstruktiv, kreativ: Der Werkstattkongress in Leipzig


Mittendrin statt nur dabei

Rund 1000 Kolleginnen und Kollegen, eine Messehalle, drei Tage Zeit für Diskussionen. Für das Vorstellen von
betrieblichen Projekten, für den Austausch in Workshops und Foren, für das Debattieren in kleinen Gruppen und im
großen Plenum: Der WerkstattKongress der IG Metall war ein Meilenstein auf unserem Weg der Veränderung – und die Bremer Promotor:innen waren dabei.

Bremer Promotor:innen

 

Zusammen mit den Veränderungspromotor:innen haben wir in Leipzig konkrete Punkte in den Blick genommen und darüber diskutiert, wo und wie wir uns verändern müssen, um in einer sich wandelnden Welt weiter stark zu sein. Klar wurde: Der Kongress war nicht das Ende unseres Projekts „IG Metall vom Betrieb aus denken.“
Jetzt geht es weiter: Mit Debatten vor Ort, in den Betrieben, in den Gremien, unter engagierten Metallerinnen und Metallern.

Eine Auswahl der Steckbriefe aus den Bremer Projektbetrieben, sollen einen Eindruck von den intensiven Diskussionen in den einzelnen Projekten geben. Und zugleich für die weiteren Diskussionen genutzt werden.

 

Steckbrief Airbus

Steckbrief Faun

Steckbrief Mercedes-Benz

Steckbrief Saacke

Steckbrief Ariane